Jetboot Fotografie als Herausforderung

Bei der 2018er Auflage des Motorbootrennens auf der „Dürener Adria“, das am 22. und 23. September 2018 stattfand, konnte der veranstaltende ADAC Nordrhein e.V. mit dem internationalen Starterfeld in der Formel 4 (Internationale Deutsche Meisterschaft) sowie den aus den Vorjahren ebenfalls bereits bekannten Serien Formel 5 (Internationale Deutsche Meisterschaft), DJSV Jetboot Cup (Deutsche Meisterschaft) sowie GT 15 (Deutsche Meisterschaft) wieder ein absolutes Highlight zum Saisonabschluss präsentieren.

Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren stellte das Wetter die Teilnehmer und Teilnehmerinnen vor eine besondere Herausforderung. Am Samstag regnete und stürmte es und auch für uns Fotografen waren die Bedingungen diesmal etwas schwieriger.

Da es mir lediglich um die Fotografie ging, insbesondere die der Jetboote, kann ich zu den Rennen und deren Ergebnisse nichts berichten.

Newsletter Anmeldung

Hier können Sie sich für den Newsletter anmelden.

News gibt es nur ganz selten – also garantiert kein Spam!

 
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen. Ich stimme zu, dass meine Daten aus dem Formular zur Newsletteranmeldung erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach Abmeldung aus dem System gelöscht. Die Abmeldung kann zu jedem Zeitpunkt über den Abmeldelink im Newsletter erfolgen. Die Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters genutzt und NICHT an Dritte weiter gegeben!